Outreach Strategie – Empfehlungsmarketing meets SEO

Eine gute Outreach Strategie zeigt, wie sehr Linkbuilding und Suchmaschinenoptimierung auf Empfehlungen beruhen. So nutzt Du das moderne Empfehlungsmarketing.

Sie entscheiden welche Verbindung wir nehmen, um zu unserem Ziel zu gelangen, welche Produkte wir kaufen und welche Seiten wir besuchen. Unser Alltag ist ohne die Hilfe von Computern heute nicht mehr vorzustellen. Moderne Verfahren bedienen sich dabei meist klassischer Muster, wie das Ranking in Suchmaschinen mit seiner Bewertung anhand von Empfehlungen durch andere Seiten zeigt. Wie bedeutend ist der Aspekt einer Outreach Strategie für ein gutes Abschneiden in den Suchmaschinenrankings? 

Outreach als Teil der SEO Strategie
Die bekannten Größen und Klassiker der SEO Optimierung haben noch nicht ausgedient: Gut recherchierte Keywords in Metadescriptions, Headlines und Links, individueller Content, schnelle Ladezeiten und die Optimierung für Smartphones und Tablets sind die Grundbausteine des SEO Rankings. 

Da so gut wie jeder Anbieter und relevante Mitbewerber diese Grundbausteine erfüllt, kommt es auf mehr an: Die
Outreach Strategie wird immer wichtiger. Denn wie gute Mund-zu-Mund-Werbung ist auch sie ein Indiz dafür, was wirklich hinter der Webpräsenz und Angeboten von Unternehmen, Vereinen und anderen steckt.

Die Outreach Strategie befasst sich mit allen Maßnahmen, die Links auf die eigene Homepage generieren und die Bekanntheit erweitern. Umso mehr qualitativ hochwertige Medien auf die Seite des eigenen Unternehmens verlinken, umso bekannter wird die eigene Marke und umso höher wird sie von den Suchmaschinen eingestuft und im Vergleich mit Seiten, die auf ähnliche Keywords optimieren, höher eingestuft. Wie beim Empfehlungsmarketing wird ein Produkt, über das viele verschiedene Quellen positiv berichten, beliebter und steigt im Ansehen.

Nur ein gutes Produkt und hochwertige Inhalte können langfristig begeistern. Influencer, Blogs und Magazine berichten nur über deine Inhalte, wenn die Qualität und die Bezahlung stimmen. Darauf kommt es an, um langfristig zu begeistern und nicht mit den ersten Besuchern in Bedeutungslosigkeit unterzugehen.

– Gute Produkte, Service
– Passende und gefragte Keywords
– Hochwertiger, unterhaltsamer Content
– Ansprechende, SEO optimierte Webpräsenz
– Backlinks von qualitativen Kanälen mit relevanter Zielgruppe


Wie findest Du die richtigen Kanäle für deinen Outreach?
Die Suche nach Kanälen für das digitale Empfehlungsmarketing richtet sich nach der Qualität des Auftritts, Menge der Follower oder Besucher, allgemeine Reputation und Art der Zielgruppe. Die Zielgruppe der Plattform sollte von der eigenen Präsenz angesprochen werden: Wer ein Angebot für Nagelpflege und andere Beautyprodukte bewerben und Backlinks auf den Webshop generieren möchte, ist mit Beauty- und Lifestylebloggern besser bedient, als mit einem Blog für Autotuning.

Gute und günstige Möglichkeiten, Backlinks auf die Homepage oder den Webshop zu generieren, finden sich in Wikipedia Artikeln, Youtube und Social Media Kanälen. SEO optimierte Reviews mit Backlinks an entsprechende Kanäle zu versenden und um die Veröffentlichung zu bitten, verspricht ebenfalls Erfolg.

Jede Werbung ist gute Werbung
Empfehlungsmarketing funktioniert nicht, wenn ein Produkt enttäuscht. Negative Feedbacks und schlechte Bewertungen wiegen schwer und können lange Nachwirkungen mit sich bringen. Die künstliche Intelligenz ist heute schon so weit, dass sie Texte einstufen kann und erkennt, ob positiv oder negativ über einen Sachverhalt berichtet wird. Du kannst mit Googles Natural Language API (https://cloud.google.com/natural-language/) einen Eindruck davon gewinnen, wie selbst emotionale Aspekte eines Textes analysiert werden. 

Sollte eine Präsenz aufgrund negativer Referenzen und damit verbundener Backlinks in den Bewertungen steigen, wird das erste, was ein potentieller Kunde sieht, etwas Negatives sein und abgeschreckt werden – selbst dann, wenn er wirklich vom Angebot profitieren könnte. Erfolgreiches digitales Empfehlungsmarketing und Outreach Strategie funktionieren, wenn Du Gutes tust und an richtiger Stelle darüber reden und verlinken lässt.